Swiss Alliance for Data-Intensive Services

Ein Konsortium von Unternehmen und akademischen Einrichtungen hat sich in den vergangenen Monaten zu dem schweizweiten Netzwerk Swiss Alliance for Data-Intensive Services zusammengeschlossen. Es konzentriert sich auf den Themenbereich von Daten intensiven Produkten und Serviceangeboten. Die rechtliche Form ist die einer Vereinigung nach Schweizer Recht. Das Konsortium wird ko-finanziert durch die eidgenössische Kommission für Technologie und Innovation (CTI) im Rahmen des nationalen Programms. 

Das Lassalle-Institut ist offizieller Partner dieser Vereinigung und trägt mit folgenden Angeboten zum Austausch innerhalb des Netzwerkes bei:

  • Teilnahme an der Experten-Gruppe «Data Ethics»
  • Organisation einer Konferenz zu Digitalisierung und Leadership im November 2017 mit Prof. Viktor Meyer-Schönberger, Professor für Internet Governance und Regulation am Oxford Internet Institut